De En
Hotel

Höchste Sicherheit in Corona-Zeiten

Für unsere Gäste, Mitarbeiter­innen und Mitarbeiter setzen wir höchste Sicherheits­maßnahmen um.


Die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste und unseres Teams stehen für uns natürlich stets an erster Stelle. Daher haben wir ein individuelles Schutz- und Hygienekonzept für das Hotel BLÜ erarbeitet. Mit dem klaren Ziel, dass wir alle möglichst unbeschadet durch diese herausfordernden Zeiten kommen.

Informationen für Ihren Aufenthalt

Einreisebestimmungen:


In der österreichischen Hotellerie, Gastronomie, allen Geschäften und auch bei den Bergbahnen gilt verpflichtend die 2 G Regel. Seit 7. Jänner ist auch eine FFP2 Maskenpflicht im Freien vorgeschrieben wenn kein Abstand von 2 m eingehalten werden kann.

Einreise aus Deutschland

Ab dem 16. Jänner 22 gilt eine neue Regelung für Reiserückkehrer von Österreich nach Deutschland. Die Reisewarnung ist kein REISEVERBOT.
Einreisende sowie Reiserückkehrer aus einem Hochrisikogebiet müssen sich vorab über www.einreiseanmeldung.de anmelden um ihren gültigen 3-G-Nachweis über dieses Portal hochladen.

Geimpfte und genesene Gäste aus Deutschland können weiterhin ihren Urlaub in Österreich verbringen, ohne bei der Rückkehr eine Quarantäne antreten zu müssen.

Kinder bis 12 Jahre benötigen kein 2G Zertifikat.
Bei der Rückreise nach Deutschland - lt. aktuellem Stand – müssen Kinder bis 12 Jahre wenn das 2 G nicht erfüllt ist aber für 5 Tage in Quarantäne.
Jugendliche ab 12 Jahren benötigen einen 2 G Nachweis und auch fallen unter die FFP2-Maskenpflicht.


Einreise aus Großbritannien, Belgien, Niederlande und anderen Hochrisikogebieten

Seit dem 20. Dezember gelten zusätzliche Einreiseregelungen für Österreich um die Omikron-Variante einzudämmen.

Alle Einreisenden ab 12 Jahren benötigen für die Einreise nach Österreich einen gültigen 2G-Nachweis (3 Impfungen) UND zusätzlich eine PCR-Testung (nicht älter als 72 Stunden).

 

Bar:

Unsere Bar schließt um 22 Uhr und eine Konsumation  im Stehen ist nicht erlaubt.

 

Maskenpflicht:

Im Hotel gilt generell eine FFP2 Masken Pflicht. Ausgenommen davon sind der zugewiesene Sitzplatz im Restaurant, sowie die Saunen.

 

Abstand:

Wir bitten Sie, den 2 Meter Mindestabstand zwischen Personen aus anderen Gruppen einzuhalten. 

 

Händehygiene:

Wir bitten Sie, verstärkt auf Ihre Händehygiene zu achten. Dafür stehen Ihnen ausreichend Seifen in den Sanitäranlagen und Händedesinfektionsmittel in allen öffentlichen Bereichen zur Verfügung. Waschen Sie sich bitte während Ihres Aufenthaltes regelmäßig mit Seife für mindestens 30 Sekunden die Hände und nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel reichlich.

 

Testungen unserer Gäste:

Alle unsere Gäste sind geimpft oder genesen. Damit wird dafür gesorgt, dass Covid-19 in Ihrem Urlaub eine nur noch untergeordnete Rolle spielt. Zusätzlich empfehlen wir unseren Gästen eine freiwillige Testung mittels Antigen- oder PCR-Test vor der Anreise.

 

Testmöglichkeiten in der Umgebung:

In unmittelbarer Nähe zu unserem Hotel stehen Ihnen mehrere Teststraßen zur Verfügung. Einerseits ist dies die Kurapotheke in Bad Hofgastein (100 Meter) und andererseits der Kursaal in Bad Hofgastein (150 Meter). Bei diesen beiden Teststraßen haben Sie die Möglichkeit Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests durchzuführen.

 

Pre-Check-in-Formular:

Alle Gäste werden gebeten, bereits bei Ihrer Ankunft das Pre-Check-in-Formular auszufüllen.

 

Yoga:

Bei der Sportausübung gilt es, genügend Abstand zwischen den Teilnehmern zu gewährleisten. Deshalb können die Kapazitätsbegrenzungen sinken. Wir bitten Sie deshalb, sich bereits im Voraus für Yogaeinheiten anzumelden. Während der Sportausübung ist besteht keine Maskenpflicht. Die Yogamatten werden nach jeder Einheit desinfiziert.

 

Sauna:

Die Saunakabinen können von weniger Menschen besucht werden, damit der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Je nach Regelung kann es sein, dass diese nur von Personen aus dem gleichen Haushalt/der gleichen Reisegruppe gleichzeitig genutzt werden dürfen.



Liebe Gäste,

wir bitten Sie, sich zum Wohle aller an die allgemeinen Richtlinien zu halten.

Halten Sie bitte Abstand zu den anderen Gästen sowie zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und befolgen Sie die Empfehlungen des Hauses.

 

 

 

Unsere Maßnahmen zur Prävention
von
Covid-19

Schulungen:

Uns ist es besonders wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfangreiches Wissen über Covid-19 Präventionsmöglichkeiten haben. Deshalb wird unser Team umfangreich hinsichtlich der Übertragungswege, der Schutzmaßnahmen und in diesem Zusammenhang vor allem über das Risiko im Gästekontakt geschult. Aus diesen Schulungen leiten sich alle Maßnahmen ab, die unser Team umsetzt, um Ihren Urlaub so unbeschwert wie möglich zu machen. Und auch, wenn’s aktuell keinen Handschlag zur Begrüßung gibt - unser herzlichstes Lächeln setzen wir immer noch gerne auf.

Persönliche Präventionsmaßnahmen:

Der Großteil unserer MitarbeiterInnen verfügt über eine aufrechte Imunsierung gegen Covid-19 in Form einer Impfung oder Genesung. Zusätzlich werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wöchentlich mit PCR-Tests auf Covid-19 getestet. Des Weiteren haben wir uns unternehmensintern darauf verständigt, neben dieser wöchentlichen Testung zwei weitere Testungen mittels Antigen-Schnelltest durchzuführen. Bei Arbeitsbeginn wird zudem täglich die Körpertemperatur der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemessen und dokumentiert. Mit diesen Maßnahmen minimieren wir die epedemiologische Gefahr, die von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgeht.

 

Reinigung und Desinfektion:

Unser Team desinfiziert in regelmäßigen Intervallen alle Flächen in allen Bereichen des Hotels. Ihre Zimmer werden von unserem Housekeeping-Team täglich mit hochwirksamen, zertifizierten Mitteln gereinigt und desinfiziert. Vor einem Neubezug eines Zimmers, wird dieses gründlichst gereinigt und desinfiziert sowie ein Luftaustausch durch intensives Lüften gewährleistet.

Sichere Allgemeinbereiche:

Alle öffentlichen Bereiche, die BLÜ Bar, das BLÜ Restaurant, das HimmelBLÜ und der Fitnessbereich werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Ganz besonders achten wir dabei auf High-Touch-Punkte wie Türgriffe, Geländer und Lichtschalter. Wenn möglich, lassen wir Türen geöffnet, um Berührungen zu reduzieren. Zusätzlich wird in den öffentlichen Bereichen für einen regelmäßigen Luftaustausch gesorgt. Dies wird durch den Vollbetrieb der Lüftungsanlagen und regelmäßiges Lüften gewährleistet.

Händehygiene:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dazu angehaltet verstärkt auf Händehygiene zu achten. Dazu sind im ganzen Hotel, auch in den Mitarbeiterbereichen, genügend Händedesinfektionsspender und geeignete Seifen zur Verfügung gestellt.

Maskenpflicht:

Im ganzen Haus, in allen Innenbereichen tragen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter FFP2-Masken. Vor allem, wenn der 2-Meter-Mindestabstand unterschritten wird, helfen diese dabei, mögliche Ansteckungen zu verhindern.

Abstand:

Selbstverständlich halten wir im gesamten Haus den Mindestabstand von 2 Meter ein. Unterschreitungen dieses Abstands versuchen wir möglichst kurz zu halten.

 

 

Dann steht einem schönen, erholsamen und zugleich sicheren Urlaub im Hotel BLÜ im Gasteinertal nichts im Wege.

Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf Sie. Eva Eder & das Team des Hotel BLÜ

Nähere Informationen zum sicheren Skifahren im Skigebiet Gastein finden Sie hier: